Spur Z Freunde Saarpfalz
balken

[ Aktualisierungen ]
[ Sitemap ]

 

letzte Aktualisierung
25.03.2015

optimiert für
1280 x 1024 Pixel

BuiltWithNOF

 


Bahnhofsmodul
( Bauzeit Januar 2015 -  ...)


Dieses Modul stellt einen großen Durchfahrts- bzw. Kreuzungsbahnhof dar. Hier kreuzen sich die beiden Strecken, die sich bisher nicht berührt haben. Von der 1-gleisigen Nebenstrecke kann hier auf die 2-gleisige Hauptstrecke und umgekehrt gewechselt werden. Da der Bahnhof in der Mitte der Anlage liegt, kann die Kreuzung in beide Richtungen erfolgen.

Die Herausforderung bei der Planung war, den Höhenunterschied zwischen den beiden Strecken so zu gestalten, dass die Steigung nicht unüberwindlich ist. Diese Herausforderung wurde gelöst, indem der Bahnhof zweigeteilt angelegt wurde. Der niedriger gelegene Bahnhofsteil der Nebenstrecke ist jeweils auf der Ausfahrtseite mit der Hauptstrecke verbunden. So wird auch die Steigung in etwa halbiert.
 
Natürlich können die Züge auch auf ihren jeweiligen Strecken bleiben.

Der Bahnhof liegt in der größeren Stadt “Jürgenstein”, deren Zentrum auf der Seite des Teilbahnhofs der Hauptstrecke mit enger Bebauung angedeutet ist. In der Peripherie von Jürgenstein ist eine Brauerei an das Bahnnetz angebunden.
 

bf_3dplan


Das Bahnhofsmodul besteht aus 3 Segmenten, die in U-Form mit ungleich langen Schenkeln angeordnet sind. Diese Bauweise ist dem verfügbaren Raum angepasst. Nur so kann die Anlage im Hobbykeller mit allen Modulen aufgestellt und Betrieb gemacht werden.

Die Trassen sehen Sie in den 2D- und 3D-Darstellungen unten.

 

bf_gleis2d

bf_gleis3d


Anfang März 2015 war der Rahmen samt Beinen der 3 Segmente - wie im Bild unten zu sehen - fertiggestellt.
 

bf_bild1


   Foto: J. Munz
 

Bilder vom aktuellen Stand zum Bahnhofsmodul können Sie in der Bildergalerie sehen.

 

NavLeft

NavUp

 

Modellbaupartner