Spur Z Freunde Saarpfalz
balken

[ Aktualisierungen ]
[ Sitemap ]

 

letzte Aktualisierung
30.12.2015

optimiert für
1280 x 1024 Pixel

BuiltWithNOF

 


Chronik der Jahre 2007 bis heute
 

<<  <  1989-1994  1995-1999  2000-2006  2007-heute

 

w2007Leider konnten wir in 2007 nicht wie geplant nach 2005 erneut als Aussteller beim Märklin Modellbahntreff in Göppingen im September dabei sein.
Wir wurden jedoch von der Messe Sinsheim zu den Messen in Friedrichshafen und Bremen im November eingeladen. Als weiteren Termin wurde uns die Messe Sinsheim im März nächsten Jahres angeboten, zu dem wir uns beworben und die Zusage erhalten haben.
Höhepunkt in diesem Jahr war die Teilnahme an der Spur-Z-Modellbahnausstellung im Rahmen des Zeller Adventmarktes am 9. Dezember. Wir zeigten unsere offenen Modulanlage und den Koffer. Rechtzeitig fertig waren auch der beleuchtete Weihnachtstruck und die Weihnachtskrippe in Spur Z.

lin_blau

w2008Im März 2008 nahmen wir an der Messe in Sinsheim teil. Ausgestellt haben wir unsere offene Modulanlage. Wir waren die einzigen unserer Spurweite und somit Treffpunkt für alle Zetties.

lin_bunt

w2009_1w2009In 2009 können wir bereits auf 20 Jahre SPUR Z FREUNDE SAARPFALZ zurückblicken. Unser 20. Jahreswagen weist auf dieses stolze Jubiläum hin.

Trainini_2009-01

Ein unbestrittener Höhepunkt dieses Jubiläumsjahres war die Vorstellung unserer Kastenmodulanlage in der Ausgabe 42 des Spur Z Online Magazins Trainini 01/2009. In diesem Zusammenhang konnten wir mit Einverständnis des Z-Club International die Norm für das Z-Rail-Modul-System, nach dem die Kastenmodulanlage gebaut ist, wieder ins Gedächtnis rufen.

Auf der Umschlagseite derselben Ausgabe ist unsere offene Modulanlage in einer Aufnahme von der Ausstellung 2007 in Zell an der Mosel zu sehen.


Auch in 2009 waren wir wieder mit unserer offenen Modulanlage in Zell anlässlich der
Spur-Z-Modellbahnausstellung auf dem Adventsmarkt am 29. November. Allerdings hatten wir nicht das Wasserschloss als rechtes Endmodul sondern das neue Schattenbahnhof-Modul dabei.
 

lin_lila

w2010Am 1. Adventssonntag, dem 28. November 2010 stellten wir auf der Modelleisenbahnausstellung in Zell an der Mosel erstmals die digitale Modulanlage aus.

Es war bereits die 7. Veranstaltung, bei der ausschließlich die Spur Z im Mittelpunkt stand. Wie oben nachzulesen ist, waren wir nun schon drei mal dabei - und wir hoffen auf noch viele weitere Teilnahmen.
 

lin_dtsch

w20112011 war ein ruhiges Jahr, was die unsere Aktivitäten betraf.

Die Ausstellung in Zell konnten wir aus gesundheitlichen Gründen nicht besuchen, obwohl wir uns eigentlich dazu entschlossen hatten.

Wir konnten aber ein neues Mitglied in unserer Runde begrüßen - Reiner Werkle. Reiner war auf der Suche nach einem Partner für seine digitalen Modulpläne und ist dabei auf uns gestoßen. Er will für sich ebenfalls eine digitale Modulanlage bauen, die aber kompatibel zu der von Johann Munz ist, so dass wir beide zusammen präsentieren können.
 

lin_gold

w2012Zum Ende des Jahres 2012 haben sich unsere Aktivitäten gehäuft.

Während des ganzen Jahres wurde an der digitalen Modulanlage von Johann Munz gebaut. Es entstanden die Module “Franz-Josefs-Viadukt”, das von Franz-Josef Huwig gestaltet wurde, und “Haltpunkt Munzkirchen”.

Rechtzeitig zur Jubiläumsausstellung 25 Jahre Modellbahnfreunde Bexbach e.V. wurden die beiden Module fertig, so dass wir am Wochenende 24./25. November 2012 die nun 5 Module zählenden Anlage zeigen konnten.

Am darauf folgenden 1. Adventswochenende stellten wir die Anlage auf dem Weihnachtsmarkt in Waldmohr aus.

Die insgesamt 4 Ausstellungstage waren zwar mit einigen Mühen verbunden, aber die strahlenden und staunenden Gesichter der vielen Besucher waren mehr als nur eine Entschädigung dafür.

lin_blau

w2013 2013 war aus Sicht der Modelleisenbahn für uns ein sehr ruhiges Jahr. So können wir hier nur sehr wenig Neues berichten:

Für die digitale Modulanlage wurden erste Arbeiten für ein Erweiterungsmodul gemacht, auf dem es richtig Winter mit viel Schnee ist. Ebenso wurde ein Bahnhofsmodul geplant, mit dem die Anlage eine U-Form erhalten soll.

Für das kommende Jubiläumsjahr wurden 2 Jahreswagen hergestellt.

lin_dtsch_x

w20142014 war unser Jubiläumsjahr. Wir haben in diesem Jahr 2 Jahreswagen gestaltet.

Das Anfang 2013 begonnene Erweiterungsmodul zur digitalen Modulanlage wurde gegen Ende des Jahres fertiggestellt, so dass mit dem Bau des Bahnhofsmoduls in 2015 begonnen werden kann.
w2014_25j
In diesem Jahr haben wir eine neue Aktivität begonnen: Franz-Josef Huwig hat seine schon länger existierende Zusammenstellung von Industriedrucken mit mittlerweile mehr als 800 Wagen auf unsere Homepage zum Ansehen und Herunterladen gestellt.

Außerdem hat er es - zusammen mit Gilles Monk - übernommen, die sog. Monk-Liste - eine Datei mit den Märklin Werbewagen und Sondermodellen - weiter zu führen und zu veröffentlichen. Gilles Monk ist sehr angetan über diesen Service, mit dem die Arbeit des 2009 verstorbenen Joris Ilegems fortgeführt wird.

Auch diese steht unter Aktivitäten->Werbe/So-Modelle zur Verfügung.

lin_gold

w2015Das Jahr 2015 war ein sehr ruhiges Jahr für uns. Aber etwas hat sich doch getan:

-- Franz-Josef Huwig hat die Zusammenstellungen über Industriedrucke, Werbewagen und Sondermodelle monatlich aktualisiert.

-- Das Bahnhofsmodul für die digitale Modulanlage wurde begonnen, wenn es auch noch nicht sehr weit fortgeschritten ist.

Der Jahreswagen 2015 ist die 3. Farbvariante - Basis ist der blaue Aufenthaltswagen aus dem Set 8103.

lin_lila

w2016Auch das Jahr 2016 war ein sehr ruhiges Jahr für uns. Hauptsächliche Aktivitäten waren:

-- monatliche Updates der Zusammenstellungen über Industriedrucke, Werbewagen und Sondermodelle.

-- Am Bahnhofsmodul wurden auf allen 3 Segmenten die Gleise verlegt, sowie am Mittelteil der eigentliche Bahnhof weitestgehend fertig gestellt. Als nächstes ist die Stadt dran, wobei die Häuser und Strassen schon teilweise begonnen sind.

lin_gruen

w2017Hier schon mal ein Foto des Jahreswagen für 2017.

lin_blau

 

<<  <  1989-1994  1995-1999  2000-2006  2007-heute
 

Modellbaupartner